Spanien

Mit Spanien verbinde ich viele Kindheitserinnerungen, denn wir haben sehr oft in Spanien unseren Herbsturlaub verbracht. Spanien ist eine faszinierende Feriendestination, die eine reiche Kultur, atemberaubende Landschaften und eine vielfältige kulinarische Szene bietet.

 

Die Strände Spaniens sind perfekt zum Baden, auch wenn im Frühling das Meerwasser noch etwas kalt ist. Die Küstenregionen wie die Costa del Sol, die Costa Brava und die Baleareninseln wie Ibiza und Mallorca bieten eine perfekte Mischung aus Sonne, Sand und Unterhaltung.

 

Für Kulturliebhaber ist Spanien ein wahrer Schatz. Die historischen Städte wie Barcelona, Madrid, Sevilla und Valencia sind reich an architektonischen Meisterwerken, Museen und lebhaften Strassencafés. Die beeindruckende Sagrada Família in Barcelona, der majestätische Königspalast in Madrid und die maurischen Paläste von Sevilla sind nur einige der vielen Highlights, die Spanien zu bieten hat.

 

Die spanische Küche ist weltweit bekannt und geliebt. Von Tapas bis hin zum köstlichem Serrano-Schinken gibt es für jeden Geschmack etwas. Die lokale Küche variiert je nach Region und bietet eine endlose Vielfalt an Aromen und Zutaten.

 

Neben Strandurlaub und Kultur bietet Spanien auch eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten. Von Wandern in den Pyrenäen bis hin zu Skifahren in der Sierra Nevada gibt es für Abenteuerlustige viele Möglichkeiten, die atemberaubende Natur Spaniens zu erkunden.

 

Insgesamt ist Spanien eine Feriendestination, die für jeden etwas zu bieten hat – sei es für Badeurlaub, kulturelle Entdeckungen, kulinarische Genüsse oder Abenteuer in der Natur.

 

Seit ich mit dem Blog begonnen habe, war ich nur noch einmal in Spanien und zwar auf Gran Canaria. Um keine weiteren Reiseberichte zu verpassen, folge mir gerne auf Instagram oder Pinterest.